Unterricht

Die Basis des gemeinsamen, integrativen Unterrrichts aller Kinder bildet die Differenzierung des Lehrstoffes nach individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten.

Projektorientiertes Lernen mit allen Sinnen, Binnendifferenzierung, alternative Lernformen, Unterricht nach unterschiedlichen Lehrplänen und alternative Leistungsbeurteilung gehören zum Schulalltag.

Durch den Einsatz unterschiedlicher Sozial- und Arbeitsformen und moderner Unterrichtsmethoden können wir allen Kindern gerecht werden und sie in ihrer kognitiven Entwicklung bestmöglich unterstützen.

Neben der Wissensvermittlung legen wir großen Wert auf die Persönlichkeitsbildung des Kindes und den Erwerb sozialer Kompetenzen. Dazu zählen die Stärkung des Selbstwertgefühls, das Fördern persönlicher Interessen und Talente, ein wertschätzender Umgang miteinander, Teamarbeit als Grundlage für Toleranz und Akzeptanz, Konfliktbewältigung, verantwortliches Handeln und vieles mehr.