4.b: Graztage

 Die SchülerInnen der 4.b Klasse konnten bereits im Oktober und November zwei informative und lustige Tage in Graz verbringen.

Unsere pensionierte Kollegin, Frau Ingrid Aigner, ist eine wahre Graz-Expertin und hat bereits vor den zwei Ausflugstagen ihr ganzes Wissen rund um Graz den Kindern an einigen Stunden am Vormittag näher gebracht. An den zwei Tagen fuhren wir dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Graz und die SchülerInnen konnten ihr ganzes Wissen unter Beweis stellen. Einen Halbtag verbrachten wir hauptsächlich am Schlossberg und am zweiten Halbtag sahen wir uns die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt an. Ein besonderes Erlebnis war die Station im Rathaus, wo sie sogar selber eine „Bürgermeisterin“ wählen durften.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Aigner für die tolle Vorbereitung und zwei abwechslungsreiche und spannende Vormittage in der Landeshauptstadt Graz.

(Bettina Flechl)

 

--> Hier sehen Sie die Bilder dazu -->