3.a: Lehrausgang in die Kalsdorfer Au

Bei herrlichem Wetter und gut gelaunt unternahm die 3.a Klasse am 1. 10. 2020 einen Ausflug in die Kalsdorfer Au. Dort konnten wir gemeinsam verschiedene Pflanzen und Bäume bestimmen. Auch 2 Rehe sahen wir über die Äcker laufen.

Beim Bauminterview versuchte jedes Kind mit einem Baum in Kontakt zu treten: „Wie geht es dir an deinem Platz?“, „Wie alt bist du?“, „Wie geht es dir mit deinen Nachbarn?“,….. So konnten sich alle in ihren Baum einfühlen.

Anschließend gestaltete jeder eine Baumfrottage, indem die Rinde des Stammes auf ein Blatt Papier durchgerieben wurde.

Begeistert sammelten die Kinder kleine Naturmaterialien, die auf einer selbstklebenden Karte zu einem Naturkunstwerk gruppiert wurden.

Den Abschluss bildete eine gemeinsame kreative Gruppenarbeit: ein Naturmandala.

Dieser Unterrichtstag in der Natur war ein besonderes Erlebnis für alle Kinder der Klasse.

Bildergalerien

05.10.2020 Lehrausgang in die Kalsdorfer Au